Rundgang durch die Lehrwerkstatt

 Schau dich bei uns um!

 

Berufsschule Eibiswald und Mureck

Als Elektromaschinentechniker lernst du in den Berufsschulen Eibiswald und Mureck.

... zur Webseite der Berufsschule Eibiswald

... zur Webseite der Berufsschule Mureck

 

Berufsschule Knittelfeld

Als Metalltechniker lernst du in der Berufsschule Knittelfeld.

... zur Webseite der Berufsschule Knittelfeld

1. Lehrjahr

Im 1. Lehrjahr absolvierst du deine Grundausbildung. Ein halbes Jahr lang werden dir die theoretischen und praktischen Basiskenntnisse für deinen Beruf in der Lehrwerkstätte vermittelt.

Weitere Grundkenntnisse lernst du zwei Monate lang in der Berufsschule Eibiswald oder Knittelfeld.

Am Ende des ersten Lehrjahres lernst du unsere Werkstätten kennen.


2. Lehrjahr

Im zweiten Lehrjahr erfolgt ein vertiefender Praxiseinsatz in den Werkstätten.

Neben weiteren zwei Monaten in der Berufsschule nimmst du laufend am Theorie- und Fachunterricht in der Lehrwerkstätte teil. (Elektrolabor, Fräsen, Drehen, Projektarbeit, ...)


3. Lehrjahr

Auch im dritten Lehrjahr bist du im praktischen Werkstätteneinsatz, gehst zwei Monate lang in die Berufsschule und nimmst am Unterricht in der Lehrwerkstätte teil.

Als besonderes Highlight bieten wir dir die Möglichkeit, einen Auslandseinsatz auf einer unserer Baustellen oder an unseren Firmenstandorten weltweit zu absolvieren.

Erfahre hier mehr...


4. Lehrjahr

Neben dem intensiven Werkstätteneinsatz arbeitest du im letzten Lehrjahr, das nur 6 Monate dauert, auf den positiven Abschluss deiner Ausbildung hin. 

Nach circa einem Monat in der Berufsschule wirst du auch in der Lehrwerkstätte intensiv auf die Lehrabschlussprüfung vorbereitet, damit du erfolgreich ins Berufsleben starten kannst!

 

Erfahrungen im Ausland

Bereits in der Lehrzeit wird Wert auf die Internationalität der Ausbildung gelegt. Neben der fundierten, technischen Basisausbildung gibt es Englischunterricht, Kommunikationstrainings sowie Trainings für „Cultural Awareness“, also die Bewusstseinsbildung für Kulturen. Die Lehrlinge verbringen mehrere Wochen im Ausland bei Niederlassungen und Partnerfirmen, um die globalen Aktivitäten ihrer Unternehmen kennenzulernen.

Erfahre hier mehr...

ablauf_lehre_ausland_Karte